> Kliniken > Klinikum Kassel > Kliniken & Institute > Klinik für Plastisch-rekonstruktive, Ästhetische u[...] > 3. Deutscher Lymphtag
17. März 2018
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

3. Deutscher Lymphtag

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


gemeinsam mit dem Verein zur Förderung der Lymphödemtherapie e.V. laden wir Sie herzlich zum 3. Deutschen Lymphtag in das Klinikum Kassel ein. Er richtet sich an Betroffene, Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte, Mitarbeiter von Sanitätshäusern und an Interessierte und findet deutschlandweit an spezialisierten Standorten statt. Ziel ist es, diagnostische und therapeutische Möglichkeiten auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu präsentieren, um so den Stellenwert moderner Behandlungen zu verbreiten.

Obwohl über 2 Mio. Menschen in Deutschland an einem chronischen Lymphödem und weit mehr Patienten an einem Lipödem leiden, sind die beiden Krankheiten noch wenig bekannt. Der diesjährige Lymphtag möchte die Unterschiede von Lymphödem und Lipödem deutlich herausarbeiten und neueste Therapien diskutieren. Das Programm ist am Vormittag dem Lymphödem und am Nachmittag dem Lipödem gewidmet. Wichtige Themen sind hinzugekommen: Neue Techniken zur Lymphgefäßdarstellung werden verwendet, um eine möglichst sichere Absaugung des krankhaft vermehrten Fettgewebes beim Lipödem zu ermöglichen. Die aktuelle Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschuss auf das Jahr 2022 lässt die Thematik beim Lipödem „Wie komme ich zu meinem Recht“ noch dringlicher erscheinen. Ein neues, von der Krankenkasse zertifiziertes Yoga-Programm lindert Beschwerden bei Lipödem deutlich. Gemeinsam stark ist man nur im Rahmen einer Selbsthilfegruppe. Hilfe und Kontaktmöglichkeiten werden diskutiert. Neben den Vorträgen werden Hersteller von Kompressions-Versorgungen, Sanitätshäuser, Lymphtherapeuten und andere Anbieter über ihre Produkte bzw. Leistungen informieren und Fragen beantworten. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit den besten Grüßen, Ihr Kasseler Lymph-Team

Prof. Dr. med. Goetz Andreas Giessler
Priv.-Doz. Dr. med. Holger Engel

Programm

Teil I – Das Lymphödem

08:00 – 08:15 Uhr
Offizielle Begrüßung durch Prof. Dr. Goetz Andreas Giessler

08:15 – 09:00 Uhr

Anatomie des Lymphgefäßsystem: Was bedeutet das für mich?
(H. Engel)

09:00 – 09:45 Uhr
Konservative Behandlung des Lymphödem
(J. Röthele)

09:45 – 10:00 Uhr
Kaffeepause mit kleinem Frühstück und Besuch der Industrieausstellung

10:00 – 10:45 Uhr
Selbstmanagement „Lymphologische Kompressionsversorgung: Tips und Tricks“
(P. Potthoff)

10:45 – 11:30 Uhr
Operative Therapie des Lymphödems via LVA und LNTx
(H. Engel)

11:30 – 12:00 Uhr
Podiumsdiskussion mit den Fachexperten

12:00 – 13:00 Uhr
Mittagessen und Besuch der Industrieausstellung

Teil II – Das Lipödem

13:00 – 13:45 Uhr
Das Lipödem – eine krankhafte Fettgewebsvermehrung
(M. Evertz)

13:45 – 14.30 Uhr
Recht haben und Recht bekommen – zwei Paar Schuhe oder nicht?
(R. Leitenmaier)

14:30 – 14:45 Uhr
Kaffeepause
Besuch der Industrieausstellung

14:45 – 15:30 Uhr
„Jetzt bekomme ich mein Fett weg“ – Operative Therapie des Lipödems
(H. Engel)

15:30 – 16:15 Uhr
Yoga – ein neues Kursprogramm zur Linderung der Beschwerden
(K. Mund)

16:15 – 17:00 Uhr
„Gemeinsam sind wir stark“ Selbsthilfegruppe: eine wichtige Säule
(G. Tirpitz)

17:00 – 17:30 Uhr
Diskussion, Abschlussbesprechung, Evaluation, Verabschiedung

Notfall
 


Programm 3. Deutscher Lymphtag