> Aktuelles > Veranstaltungen > Veranstaltungen und Fortbildungen für Ärzte und Pf[...] > 3. Interdisziplinäre Fortbildung Behandlung in Kli[...]
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  A  A  A 
 

3. Interdisziplinäre Fortbildung

Behandlung in Klinik und Praxis

Ort:

Klinikum Kassel, Konferenzebene
Haus E / Ebene 8

Termin: Samstag, 26. August 2017 8:30 - 13:30 Uhr
Wissen-schaftliche
Leitung:
Prof. Dr. med. Clemens Dumont
Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie
Gesundheit Nordhessen, Klinikum Kassel Mönchebergstr. 41-43, 34125 Kassel

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu unserer interdisziplinären Fortbildung, „Erkrankungen des Knies“, möchte ich Sie ganz herzlich einladen. Ansprechen möchten wir Kollegen aus Orthopädie, Chirurgie und Allgemeinmedizin und die behandelnden Ärzte aus Praxis und Klinik zusammenbringen.

„Wie das menschliche Knie funktioniert“ wird uns der Physiker und Mediziner, Herr Prof. Dr. H. Nägerl, aus der Universitätsmedizin Göttingen, erläutern. Die Behandlung der Gonarthrose aus Sicht der Orthopädischen Praxis bringt uns Herr Dr. M. Huhnt näher und schärft den Blick auf die konservativen Behandlungsmöglichkeiten.

Besonders hervorheben möchte ich den Vortrag von Herrn Prof. Dr. P. Lobenhoffer, einem der renommiertesten Kniespezialisten, die wir haben, aus go:h Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover. Seine große Erfahrung auf der ganzen „Klaviatur“ der Kniechirurgie, seine Ergebnisevaluation und Authentizität sind immer ein Gewinn für das Auditorium.

Ebenso sehr freue ich mich, dass Herr Prof. Dr. W. Siebert, Ärztlicher Direktor der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel, uns Problemlösungen und seinen Algorithmus bei Kniegelenksrevisionen vorstellt. Ein kompliziertes Thema vorgetragen von einem der anerkanntesten und erfahrensten Orthopäden, der Präsident der DGOOC 2018 ist.

Ein Update über die Standards beim Oberflächenersatz des Knies wird uns der Leitende Oberarzt unserer Klinik, Herr Dr. B. von Ditfurth, geben und er wird Ausblicke der möglichen Entwicklung darstellen.

Die Prävention einer Gonarthrose und die Rehabilitation nach Knie-TEP, werden von Herrn Dr. J. Spiller, Leiter des Reha-Zentrums beleuchtet und runden das Programm ab.

Vorgestellt werden die Themen von Referenten mit hoher Expertise, von deren Erfahrungen wir im kollegialen Austausch profitieren können.

Ich freue mich auf einen interessanten diskussionsreichen Vormittag, ein persönliches Kennenlernen und lade Sie herzlich zu einem Dokumenta-Spaziergang im Anschluss an die Veranstaltung ein. Bitte beachten Sie, dass hierfür eine schriftliche Voranmeldung bis zum 15.08.2017 erforderlich ist.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Prof. Dr. med. C. Dumont

ab 08:30 Uhr

Registrierung

09:00-09:10 Uhr Begrüßung (Dumont)
09:10-09:40 Uhr Wie funktioniert das menschliche Knie? (Nägerl)
09:40-10:10 Uhr Wie behandle ich die Gonarthrose in der Praxis? (Huhnt)
10:10-10:40 Uhr Industrieausstellung / Kaffeepause
10:40-11:10 Uhr Osteotomien am Kniegelenk – Möglichkeiten und Grenzen (Lobenhoffer)
11:10-11:40 Uhr Bikondylärer Oberflächenersatz am Knie - Standard und Ausblick(v. Ditfurth)
11:40-12:10 Uhr Was tun bei Problemen mit der Knie-TEP? Mein Algorithmus bei Revisionen(Siebert)
12:10-12:30 Uhr Gonarthrose – Prävention - Rehabilitation (Spiller)
13:00.13:10 Uhr Zusammenfassung (Dumont)
13:10 Uhr Fortbildungsende Gemeinsamer Imbiss
13:30 Uhr Fußweg zur Straßenbahn
14:00-16:00 Uhr Documenta- Spaziergang
Referenten und Vorsitzende

Dr. med. Bodo von Ditfurth
Ltd. OA Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie
Mönchebergstrasse 41-43
Klinikum Kassel, 34125 Kassel

Dr. med. Matthias Huhnt

Praxis am Rosengarten, Ärzte für Orthopädie
Oberzwehrener Str. 113, 34132 Kassel

Prof. Dr. med. Philipp Lobenhoffer
go:h Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover
Lobenhoffer, Agneskirchner, Tröger GbR
Uhlemeyerstraße 16, 30175 Hannover

Prof. Dr. med. dent. Dietmar Kubein-Meesenburg
em. Leiter der Abteilung Kieferorthopädie
Universitätsmedizin Göttingen
Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen

Dr. rer. nat., Dr. med. habil. Hans Nägerl
em. Leiter Biomechanische Arbeitsgruppe
Abteilung Kieferorthopädie Universitätsmedizin Göttingen
Robert-Koch-Str. 40, 37075 Göttingen

Prof. Dr. med. Werner Siebert
Chefarzt und Ärztlicher Direktor
Vitos Orthopädische Klinik Kassel gemeinnützige GmbH
Wilhelmshöher Allee 345, 34131 Kassel

Dr. med. Joachim Spiller
Ärztlicher Leiter der Reha-Zentren
Gesundheitszentrum Wilhelmshöhe
und Klinikum Kassel
Wilhelmshöher Allee 91, 34121 Kassel

Dr. med. Thomas Sürig
Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
Praxis Hofgeismar
Industriestraße 17a, 34369 Hofgeismar

Programm zum Download